Bei der 4. Auflage der Fricktal Games, mass sich der Fricktaler Turnernachwuchs nicht nur in der Pendelstafette, sondern auch in verschiedenen Spielen und im Junior Strong Man Run, einem „Teamhindernislauf" der Extraklasse.

Auch die 55 Steiner Jugendriegler waren vom neuen Angebot begeistert, der Junior Strong Man Run war auch diesmal eines der Highlights. Das Wetter spielte diesmal mit, auch wenn bei den kühlen Temperaturen eher eine Herbststimmung aufkam. Die Mädchen und Knaben nutzten die Gelegenheit und konnten in allen Spielen und den Stafetten brillieren. In allen Kategorien konnte der Steiner Nachwuchs an der Spitze mithalten und überzeugte mit vier Siegen und neun weiteren Podestplätzen in den Spielturnieren. Eine Dominanz gar in den Pendelstafetten der verschiedenen Altersstufen, die Steiner gewannen 5 Kategorien. Am erfolgreichsten waren dabei die jüngsten Mädchen, neben der Pendelstafette gewannen sie auch den Junior Strong Man Rund und das Bernnballturnier. Diese Erfolge sind sicher eine Belohnung für den Trainingsfleiss, denn auch während den Ferien und im Jugilager wurden in etlichen Abteilungen fleissig trainiert. Da die Jugi Stein wie immer, mit mehreren Mannschaften antrat, gab es unter den vielen Kindern nicht nur Sieger, sondern wie im Sport üblich, auch Verlierer. Das konnte aber keinem den Spass an diesem tollen Wettkampf verderben.

FG01

FG02

FG03

FG04

FG05

FG06

FG07

FG08

FG09