LA01Saisonstart am Eiker Hasenlauf: Am traditionellen Hasenlauf in Eiken konnten sich 35 Steiner Läuferinnen und Läufer für eine Teilnahme begeistern. Einmal mehr konnte Thyra Moore mit einer Topleistung aufwarten, sie verpasste als Vierte dar Kat. Schülerinnen A das Podest nur ganz knapp.

Bei den jüngsten Mädchen liefen Jessica Acklin (7.) und Ana Ayala-Perez als Achte, ebenfalls in die Top ten. Erfreulich auch die Tatsache das vier Läuferinnen vom DTV und fünf Läufer vom TV Stein am Start mit dabei waren. Alle konnten mit guten Laufzeiten überzeugen. Am erfolgreichsten, wie seit Jahren, Maggie Leimgruber, in der Kat. Lady 3. reichte es ihr zum 3. Schlussrang. Mit Garantie haben aber alle ihr Bestes gegeben und konnten sich nach dem Rangverlesen in ihren neuen Hasenlauf-T-Shirts präsentierten.

Schnällschte Fricktaler in Stein: Mit über 50 jungen Sprinterinnen und Sprintern, stellte der Steiner Nachwuchs einmal mehr ein ansehnliches Kontingent am Fricktaler Ausscheidungswettkampf. Nach den Vorläufen, die wie üblich bei diesem Wettkampf, bei Regenwetter stattfanden, konnten sich 19 Steiner für die Halbfinals qualifizieren. Zehn überstanden auch diese Hürde und konnten in den Finalläufen um die Medaillen mitsprinten. Bei den Knaben mit Jg. 2005 konnte sich Tyler Aerni die Goldmedaille umhängen lassen. Gleich viermal Silber gewannen Jessica Acklin Jg. 2008, Naomi Christen 2005, Thyra Moore 2002 und Laura Marti 2001. Mit der Bronzemedaille wurden Khai Quach, Jg. 2008, Tijana Marjanac 2005, Andy Käser 2003 und Damian Rohrer 2001 belohnt. Herzliche Gratulation allen Steiner Teilnehmern für ihren tollen Einsatz und die schnellen Sprintzeiten.

Eine Dankeschön auch unserer Kampfrichterin Moni Adler.

LA03

LA04

LA05

LA06

LA07

LA08

LA09

LA10

LA11

LA02