Mit dem Besuch der letzten Wettkämpfe im August und September haben die jungen Steiner Leichtathleten eine lange Saison erfolgreich abgeschlossen.

Am Sommermeeting in Sarnen konnten sich einige Steiner Teilnehmer mit guten Leistungen auszeichnen. Alex Deiss U18M, 3. Rang Weitsprung 5,34m. Damian Rohrer U16M, 5. Rang 600m-Lauf 1:42.18 Min. Severin Meyer U16M, 5. Rang Speer 35.76m. Andy Käser U14M, 4. Rang Weitsprung 4.39m. Tim Coetermans U12M, 1. Rang Kugel 7.26m, 3. Rang Ball 33.46m. Sandra Leimgruber U23W, 4. Rang Kugel 10.22m und Diskus 35.30m. Laura Marti U16W, 6. Rang Weitsprung 4.30m. Thyra Moore U14W, 3. Rang Weitsprung 4.65m. Carla Marti U12W, 1. Rang Ball 40.63m, 2. Rang Kugel 5.96m und Weitsprung 3.81m.

An der Schweizermeisterschaft der U23 rangierte sich Sandra Leimgruber im Diskuswurf mit neuer Bestweite von 35.72m auf dem sehr guten 6. Rang. Am Schweizer Final des Swiss Athletic Sprint konnte sich Tyler Aerni in seinem Jahrgang 2005 bis in den Halbfinal vorkämpfen. Mit der sehr guten Zeit von 9.05 Sek. erreichte er den tollen 10. Rang.
Am letzte Saisonwettkampf, am Bettagsmeeting in Zug, konnten sich im Ballwurf mit Carla Marti U12W (39.70m) und Tim Coetermans U12M (40.42m), gleich 2 Steiner zuoberst aufs Podest rufen lassen. Mit Thyra Moore als Dritte im 60m Sprint U14W (8.85s), rangierte sich eine weitere Steinerin auf dem Podest.

Nicht allen gelangen die Wettkämpfe so optimal, aber auch das gehört zur Leichtathletik. Es geht ja auch darum Erfahrungen zu sammeln und etwas zu lernen. In diesem Sinne konnten doch sicher die Meisten die Saison mit einem positiven Ergebniss abschliessen.

LAAbschluss1

LAAbschluss2

LAAbschluss3