IMG 20170624 123115Am zweiten Wettkampfwochenende des Aargauer Kantonalturnfest Freiamt in Muri nahmen 27 Athletinnen und Athleten des TV Stein am dreiteiligen Vereinswettkampf der Aktiven teil. Mit der Schlussnote von 27.27 und dem 16. Rang in der 3. Stärkeklasse gelang ihnen eine starke Leistung.

Am vergangenen Samstag trafen sich die Aktiven des TV Stein frühmorgens am Bahnhof um am Aargauer Kantonalturnfest in Muri am dreiteiligen Vereinswettkampf in der 3. Stärkeklasse teilzunehmen.

Im ersten Wettkampfteil, der bereits um 9.15 Uhr auf dem Programm stand, konnten vor allem die Weitspringer überzeugen. Nick Pompe sowie Dana und Thyra Moore konnten mit ihren Sprüngen die Maximalnote holen was am Ende zur guten Gesamtnote von 9.07 Punkten reichte. Die Schleuderballwerfer konnten da nicht ganz mithalten und mussten sich am Ende mit der eher bescheidenen Note von 8.40 begnügen.

Der zweite Wettkampfteil bestand aus der Steiner Paradedisziplin, dem Weitwurf. Etliche Athleten konnten erwartungsgemäss die Maximalnote 10 erzielen was in der Endabrechnung über alle Werfer zur höchsten Steiner Punktzahl am diesjährigen Turnfest führte. Mit der Note 9.40 konnten die Steiner das enttäuschende Abschneiden beim Schleuderball wieder wettmachen.

Im abschliessenden dritten Wettkampfteil folgten die Pendelstafette und das Kugelstossen. Dank der Unterstützung von Daniela und Sandra Leimgruber konnten die Kugelstösser die gute Note von 8.83 Punkten erzielen. Die Sprinter ihrerseits wuchsen auf der holprigen Laufstrecke über sich hinaus und konnten trotz eines Wechselfehlers die tolle Note von 9.22 Punkten ersprinten und dem bisherigen guten Wettkampf das Sahnehäubchen aufsetzen.

Mit dem Ende des Wettkampfs folgte dann der gemütliche Teil des Turnfests. Nach dem gemeinsamen Mittagessen genoss man den Nachmittag in der Sonne bevor am Abend in der Saltobar die Anstrengungen der letzten Wochen und die daraus resultierenden guten Resultate mit einer Party gefeiert wurden.

Am Sonntag folgte schliesslich der gemeinsame Besuch der Schlussfeier bevor am frühen Nachmittag die Heimreise anstand. Im Stein angekommen wurden die Teilnehmer von einigen Mitgliedern am Bahnhof in Empfang genommen. Gemeinsam zog man anschliessend zum Turnfestabschluss in den Rheinfelspark.

Für den TV Stein war das Aargauer Kantonalturnfest ein riesiger Erfolg. Neben dem starken Wettkampf der Aktiven konnte die Jugi den Aargauer Turnfesttitel mit der Note 28.92 gewinnen und musste sich in der 1. Stärkeklasse nur der Gastsektion TV Hubersdorf aus dem Kanton Solothurn geschlagen geben. Die Senioren ihrerseits gewannen die 2. Stärkeklasse mit der hervorragenden Note von 29.46. Dazu errang Thyra Moore im Leichtathletik-Einzelwettkampf den Turnfestsieg in der U18-Kategorie.

Herzlichen Glückwünsch allen Teilnehmern zu diesen Erfolgen!