Neue Chefs bei den Faustballern

Urs Leisibach gibt nach 5 Jahren Faustball-Verantwortlichkeit und etwa 30 Jahren leitender Tätigkeiten in der Turnerfamilie Stein sein fast letztes Amt ab. Übrig bleibt noch der Veteranen Obmann Stein, was zum Ausklingen ideal ist. Urs beschreibt die Zeit mit Faustball als Großartig, mit der grossen Herausforderung des Übertritts der Männerriege in den TV Stein. Er ist glücklich, dass diese Sportart auch im Turnverein Stein ihre Freunde gefunden hat und im grossen Pulk der fricktaler Faustballbewegung (mittlerweile über 60 Teams) mit zwei Mannschaften teilnehmen kann. Selber wird Urs im Winter sicher noch in der Halle als Spieler der zweiten Mannschaft zu finden sein, solange "die alten Knochen noch mitmachen." (Zitat Urs Leisibach). 

Wir danken Urs für sein tolles Engagement der letzten Jahre und wünschem Ihm weiterhin viel Spass als Spieler bei den Faustballern.

Für die Wintersaisons 22/23 hat der TV Stein zwei neue Chefs im Bereich Faustball. Wir wünschen den Beiden, Roland Simmen und Patrick Stäuble einen guten Start und den Mannschaften viel Freude am Spiel. 

IMG 9499 IMG 9514

  • Erstellt am .